WohnKlima Sozial: Mieter für den Klimaschutz

Zeitraum: Beginn: Januar 2009

Auftraggeber: Deutscher Mieterbund e.V.
 
Im Rahmen des Projektes „Mieter für den Klimaschutz“wird ein Konzept zur sozialen Abfederung steigender Energiekosten unter Berücksichtigung des Klimaschutzes erstellt.
Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und daher im Dreiklang von Vermietern, Mietern und dem Staat zu finanzieren. Das Konzept richtet sich auf die Unterstützung einkommensschwacher Haushalte. Insbesondere soll denjenigen Mietern geholfen werden, die nicht dazu in der Lage sind, die per Mieterhöhung dem Mieter auferlegten Kosten der „energetischen Ertüchtigung“ zu tragen.